Angebote zu "Hörspiel" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Ruiz Zafón, Carlos: Der Schatten des Windes
11,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.02.2009, Medium: Audio-CD, Titel: Der Schatten des Windes, Autor: Ruiz Zafón, Carlos, Verlag: Hoerverlag DHV Der // Der Hörverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fünfziger Jahre // Roman // Erzählung // Hörbuch // Hörspiel // Spanien // Spanische Belletristik // Katalonien // 1950 bis 1959 n. Chr // Belletristik in Übersetzung, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Gattung: Hörspiel, Laufzeit: 154 Minuten, Gewicht: 111 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Mann, Thomas: Mein Wunschkonzert
15,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.05.2010, Medium: Audio-CD, Titel: Mein Wunschkonzert, Titelzusatz: Thomas Mann spricht über Musik, die er gern hört, Autor: Mann, Thomas, Vorleser: Mann, Thomas, Verlag: Hoerverlag DHV Der // Der Hörverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Anthologie // Belletristik // Deutsche Belletristik // Essay // Feuilleton // Reportage // Deutschland // Hörbuch // Aphorismen // Musik // Anekdote // Roman // Erzählung // Literatur // Musiklehre // Musiktheorie // Wissenschaft // Rede // Redetexte // Ansprache // Fünfziger Jahre // 1950 bis 1959 n. Chr // Musik: Stile und Gattungen // Literarische Essays // Reden // Anthologien // nicht Lyrik // Belletristik: allgemein und literarisch, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Gattung: Hörspiel, Laufzeit: 57 Minuten, Gewicht: 81 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Der Schatz im Silbersee, Hörbuch, Digital, 1, 2...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit "Der Schatz im Silbersee" von 1955 wird nun nach "Winnetou" die zweite großartige Produktion des Westdeutschen Rundfunks in dieser Reihe veröffentlicht.Die beiden Blutsbrüder Winnetou und Old Shatterhand jagen hinter Cornel Brinkley her: Der skrupellose Ganove versucht mit aller Macht, den Schatz im Silbersee zu finden, und um an den Geheimplan des Schatzes zu kommen, geht er über Leichen. Winnetou und Old Shatterhand werden bei ihrer Verfolgungsjagd immer wieder von verfeindeten Indianerstämmen aufgehalten, mit denen sie sich heftige Kämpfe liefern. Schließlich erreicht der Schuft Brinkley die Schatzhöhle und glaubt, am Ziel seiner Träume zu sein...Mit den Schauspiel- und Sprechergrößen der Fünfziger Jahre Heinz Schimmelpfennig, Jürgen Goslar, Kurt Meister, Kurt Lieck u.v.a.Die Bearbeitung des Romans als Hörspiel ist von Kurd E. Heyne.- "Der Schatz im Silbersee": Ein Muss für alle Karl-May-Fans: einer der spannendsten und unterhaltsamsten Romane von Karl May als Hörspiel. - Neben "Winnetou" ein weiteres "Schätzchen" der Rundfunkgeschichte als Hörspiel - für junge und alte Hörspielfreunde. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Heinz Schimmelpfennig, Jürgen Goslar, Kurt Meister. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/rhde/000954/bk_rhde_000954_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Winnetou, 7 Audio-CDs
24,45 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Archiven des Westdeutschen Rundfunks in Köln wurde jüngst eine Reihe von Klassikern ausgegraben, die zu den schönsten Produktionen der Rundfunkgeschichte gehören: Aufnahmen aus den Jahren 1956 bis 1958 nach Büchern von Karl May. Mit dem Hörspiel 'Winnetou', unter der Regie von Kurt Meister, wird nun das erste dieser legendären Radio-Schätzchen veröffentlicht. Eine Entdeckungsreise in die populäre Wortkunst der mittleren Fünfziger beginnt. Man hört - und ist verblüfft über die Aufnahmekunst des Wirtschaftwunder- Rundfunks. Mit Sprechern wie Hansjörg Felmy als Winnetou, Kurt Lieck als Old Shatterhand oder Dorit Fischer als Edelsquaw und Häuptlings-Schwester Nscho-tschi."Kultgeschenk fürs Kind im Manne!"InStyle"Liebevoll gesprochen und produziert."SWR"'Winnetou" ist ein doppelter Ausflug, wenn man so will, je nachdem in die Atmosphäre der fünfziger Jahre oder in die eigene Kindheit, wie lang auch immer sie vergangen sein mag [...] übrigens technisch perfekt bearbeitet." NDR Kultur "Hörprobe"

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Das Hörspiel der fünfziger Jahre
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Hörspiel der fünfziger Jahre ab 78.95 EURO 'Regionalliga Süd' und 'Championsleague'

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Goß, M: Günter Eich und das Hörspiel der fünfzi...
96,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Mittelpunkt zahlreicher Rezensionen, Interpretationen und essayistischen Betrachtungen zum Hörspiel «Träume» standen vor allem Eichs perfekte Beherrschung des Mediums Rundfunk und seine sprachliche Virtuosität als Dichter. Die politische Dimension des Hörspiels und insbesondere der zitierten Gedichtstellen blieb jedoch weitgehend unberücksichtigt und damit Eichs eigentliche Intention, sich mit der (geschichtlichen) Vergangenheit und Gegenwart auseinanderzusetzen. Angeregt durch dieses noch 1972 von Susanne Müller-Hanpft aufgezeigte Desiderat, wird in der vorliegenden Studie der Versuch unternommen, das Hörspiel «Träume» über den methodischen Ansatz einer historischen Rekonstruktion in seinem zeitgenössischen aktuellen (politischen) Kontext zu situieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
'Die Zikaden'. Eine Annäherung Bachmanns an die...
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München (Theaterwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: 'Könnte man doch für immer in ein Reich aus Schönheit, Klängen und Worten treten.'1 Dies schreibt Ingeborg Bachmann Ende der Fünfziger Jahre an ihren engen Freund und Komponisten Hans Werner Henze und enthüllt eine ihrer grossen Leidenschaften: Die Musik.Die folgende Seminararbeit soll eine Annäherung auf das Bachmann'scheWerk, unter besonderer Berücksichtigung ihrer Beziehung zur Musik und der Verarbeitung derer in ihrem Werk werden. Um mich an das Thema anzunähern, habe ich mich auf ein exemplarisches Werk, das Hörspiel Die Zikaden, festgelegt. Einige Exkurse, zum Beispiel in die Zeitgeschichte: Wie las man früher vor? oder Begriffsdefinitionen Was ist ein Hörtext? waren für die Herangehensweise fundamental. Ebenso einen kleinen Exkurs in die Geschichte des Hörspiels hielt ich für massgeblich um mich an das Thema heranzutasten.[...]1 Ingeborg Bachmann, Hans Werner Henze: Briefe einer Freundschaft. Hg. Und kommentiert von Hans Höller. München 2004, S. 124.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
'Die Zikaden'. Eine Annäherung Bachmanns an die...
12,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München (Theaterwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: 'Könnte man doch für immer in ein Reich aus Schönheit, Klängen und Worten treten.'1 Dies schreibt Ingeborg Bachmann Ende der Fünfziger Jahre an ihren engen Freund und Komponisten Hans Werner Henze und enthüllt eine ihrer großen Leidenschaften: Die Musik.Die folgende Seminararbeit soll eine Annäherung auf das Bachmann'scheWerk, unter besonderer Berücksichtigung ihrer Beziehung zur Musik und der Verarbeitung derer in ihrem Werk werden. Um mich an das Thema anzunähern, habe ich mich auf ein exemplarisches Werk, das Hörspiel Die Zikaden, festgelegt. Einige Exkurse, zum Beispiel in die Zeitgeschichte: Wie las man früher vor? oder Begriffsdefinitionen Was ist ein Hörtext? waren für die Herangehensweise fundamental. Ebenso einen kleinen Exkurs in die Geschichte des Hörspiels hielt ich für maßgeblich um mich an das Thema heranzutasten.[...]1 Ingeborg Bachmann, Hans Werner Henze: Briefe einer Freundschaft. Hg. Und kommentiert von Hans Höller. München 2004, S. 124.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Goß, M: Günter Eich und das Hörspiel der fünfzi...
48,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Mittelpunkt zahlreicher Rezensionen, Interpretationen und essayistischen Betrachtungen zum Hörspiel «Träume» standen vor allem Eichs perfekte Beherrschung des Mediums Rundfunk und seine sprachliche Virtuosität als Dichter. Die politische Dimension des Hörspiels und insbesondere der zitierten Gedichtstellen blieb jedoch weitgehend unberücksichtigt und damit Eichs eigentliche Intention, sich mit der (geschichtlichen) Vergangenheit und Gegenwart auseinanderzusetzen. Angeregt durch dieses noch 1972 von Susanne Müller-Hanpft aufgezeigte Desiderat, wird in der vorliegenden Studie der Versuch unternommen, das Hörspiel «Träume» über den methodischen Ansatz einer historischen Rekonstruktion in seinem zeitgenössischen aktuellen (politischen) Kontext zu situieren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot