Angebote zu "Wilden" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Haubenreißer, Gerolf: Mühlenstraße 12
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.08.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Mühlenstraße 12, Titelzusatz: oder Meine 'wilden Fünfziger Jahre' in Peine, Autor: Haubenreißer, Gerolf, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Belletristik: allgemein und literarisch, Rubrik: Belletristik // Biographien, Erinnerungen, Seiten: 204, Informationen: Paperback, Gewicht: 302 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Rockabilly Perücke  Günstige Elvis Perücke kaufen
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rockabilly Perücke 50er Jahre Rock`n Roll Perücke mit Schmalztolle Mit der klassichen Rockabilly Perücke versetzt du dich zurück in die Zeit der 50er Jahre des wilden Rock`n Rolls. Die amerikanische Musikrichtung entwickelte sich Ender der fünfziger Jahre zur Popkultur. Musiklegenden wie Elvis Presley, Buddy Holly und Little Richard brachten damals die Tanzfläche zum rocken. Die schwarze Rockabilly Perücke aus Kunsthaar zeigt die damals typische Frisur mit langen Koteletten und einer Schmalzlocke. Mit dieser coolen 50er Jahre Frisur bist du der Rock´n Roll Star auf jeder Karnevals und Mottoparty. Pasendes 50er Jahre Kostümzubehör ist der für dich und das für deine Tanzpartnerin. Lieferumfang: 1 x Rockabilly Perücke Farbe: Schwarz Größe: One Size Material: 100% Kunsthaar

Anbieter: Karneval-Universe
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Mühlenstraße 12
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mühlenstraße 12 ab 12.99 € als epub eBook: oder Meine wilden Fünfziger Jahre in Peine. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Die Côte d'Azur: Von Marseille bis Menton, Hörb...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den beliebtesten Städten und schönsten Orte an der "azurblauen Küste" berichten die Reisereportagen auf diesem Hörbuch. Der Schriftsteller Ludwig Harig zeigt mit seinen lebhaften Erinnerungen die Côte d'Azur in den wilden fünfziger Jahren, bevor es mit dem Kriminalschriftsteller Jean-Claude Izzo durch die Altstadt Marseilles geht. Die Orte Sanary-sur-Mer und Hyères, die schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts beliebte Treffpunkte für die europäische Bohème waren, sind weitere Reiseziele. Nach einem Bummel durch das charmante Cannes der achtziger Jahre lockt Nizza mit einer künstlerisch ambitionierten Straßenbahnfahrt, bevor sich Monaco bei einem Frühlingsbesuch in leicht melancholischer Stimmung präsentiert. Zum Abschluss der Reise warten in Menton die schönsten Gärten der Côte d'Azur auf den Besucher! Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Olaf Pessler, Markus Kästle. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/006067/bk_edel_006067_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Mühlenstraße 12
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mühlenstraße 12 ab 16.9 € als Taschenbuch: oder Meine wilden Fünfziger Jahre in Peine. 1. Aufl.. Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Briefe & Biografien,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Wir vom Jahrgang 1950
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre - an Ihre Kindheit und Jugend! Jahrgang 1950 - eine Generation der goldenen fünfziger und der wilden sechziger Jahre: Das waren Zinkbadewanne, Brausepulver und Cocktailsessel, Wirtschaftswunder und Kalter Krieg, Hula Hoop, Petticoats und Nietenhosen, erste Urlaubsreisen, Karl- May-Filme und italienische Eisdielen, Minirock und Pilzköpfe, Beatmusik, Flower Power und Rebellion.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Wir vom Jahrgang 1950
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre - an Ihre Kindheit und Jugend! Jahrgang 1950 - eine Generation der goldenen fünfziger und der wilden sechziger Jahre: Das waren Zinkbadewanne, Brausepulver und Cocktailsessel, Wirtschaftswunder und Kalter Krieg, Hula Hoop, Petticoats und Nietenhosen, erste Urlaubsreisen, Karl- May-Filme und italienische Eisdielen, Minirock und Pilzköpfe, Beatmusik, Flower Power und Rebellion.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Schwabinger Gisela
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht salonfähig? Die wilden Jahre einer jungen Frau im Schwabing der Fünfziger- und Sechzigerjahre, die Verehrer aus aller Welt in ihr kleines Nachtlokal lockte, mit ihren Chansons die Tugendwächter auf den Plan rief und ein wunderbares Stück Münchner Stadtgeschichte schrieb. Jeden Abend betrat sie die Bühne ihres kleinen Lokals, neben der kruMMen Schwabinger Laterne, und sang mit ihrer verruchten StiMMe von Liebe und Leid, von Träumen und Verzweiflung. Mit dem Chanson "Aber der Nowak lässt mich nicht verkoMMen ..." wurde sie zur zwielichtigen Berühmtheit Schwabings in den Fünfziger- und Sechzigerjahren - alle wollten sie hören: Studenten und Künstler, Literaten und Sänger, Politiker und Prominente wie Erich Kästner und Prinzessin Soraya, Franz Josef Strauß und Kirk Douglas, der sich sogar ihr Auto auslieh. Denn für sie alle war die Schwabinger Gisela, wie Christian Ude es trefflich beschreibt, eine "poetische Institution in der Occamstraße". Charmant erzählt die Schwabinger Gisela aus ihrem bewegten Leben und einer Zeit, die das Flair des berühmten Münchner Stadtteils bis heute beeinflusst hat.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Schwabinger Gisela
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht salonfähig? Die wilden Jahre einer jungen Frau im Schwabing der Fünfziger- und Sechzigerjahre, die Verehrer aus aller Welt in ihr kleines Nachtlokal lockte, mit ihren Chansons die Tugendwächter auf den Plan rief und ein wunderbares Stück Münchner Stadtgeschichte schrieb. Jeden Abend betrat sie die Bühne ihres kleinen Lokals, neben der kruMMen Schwabinger Laterne, und sang mit ihrer verruchten StiMMe von Liebe und Leid, von Träumen und Verzweiflung. Mit dem Chanson "Aber der Nowak lässt mich nicht verkoMMen ..." wurde sie zur zwielichtigen Berühmtheit Schwabings in den Fünfziger- und Sechzigerjahren - alle wollten sie hören: Studenten und Künstler, Literaten und Sänger, Politiker und Prominente wie Erich Kästner und Prinzessin Soraya, Franz Josef Strauß und Kirk Douglas, der sich sogar ihr Auto auslieh. Denn für sie alle war die Schwabinger Gisela, wie Christian Ude es trefflich beschreibt, eine "poetische Institution in der Occamstraße". Charmant erzählt die Schwabinger Gisela aus ihrem bewegten Leben und einer Zeit, die das Flair des berühmten Münchner Stadtteils bis heute beeinflusst hat.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot